Index der verbotenen Webseiten

index librorum prohibitorum

Es werde Licht: Das gloriose Poynter Institute – die Zertifi­zierungs­stelle des »Internationalen Fakten­prüfer-Netz­werks«, auf das Facebook & Co. zurück­greifen – hat seinen mit Spannung erwarteten »Index der unzu­ver­lässigen News-Websites« mit über 500 Einträgen veröffentlicht.

Die aufgeführten, durchwegs frevel­haften Web­seiten verbreiten giftige Satire, grobe Ein­sei­tig­keit, gieriges Click­­baiting, dreiste Fakes, oder sogar ketzerische Ver­schwö­rungs­theorien.

Das im paradiesischen Florida residierende Poynter Institute und seine himmlische Mission werden finanziert von der wahrhaftigen US National Endowment for Democracy (NED) und den barmherzigen US-Milliardären Pierre Omidyar und George Soros.

Auch die meisten Webseiten, die in unserem US-Medien­navigator als »machtfern« ein­ge­or­d­net und damit offenkundig vom rechten Weg abgekommen sind, finden sich auf dem Index.

Siehe auch: Die Propaganda-Matrix

Update: Der »Index der unzuverlässigen Webseiten« stellte sich als unzuverlässig heraus und wurde nach wenigen Tagen wieder entfernt.


Publiziert: Mai 2019

WordPress.com.

Nach oben ↑